MAGnEUROPA Simona Blahutova

Inhalt Die Autorin, Malerin und Multimedia-Künstlerin Simona Blahutová (Prag, CZ) wurde in der späten Ära des Kalten Krieges in der tschechoslowakischen sozialistischen Republik (ČSSR) geboren. Ihr künstlerisches Arbeiten konzentriert sich seit langem auf Spannungen zwischen der eigenen Existenz, historischen Hintergründen und der politischen Situation. Sie gibt ambivalente Gefühle wieder, die sie als kleines Kind empfand, als ihre frühe Vorstellungskraft beim Spielen auf „normalisiertes“ Spielzeug traf. Die Welt um sie herum war nach einem sozialistischen funktionalistischen Plan aufgebaut, der einem völlig neuen Typ Menschen gewidmet war, im Sinne der Gesellschaft organisiert und mit präziser Funktions- und Arbeitsteilung. Dies spiegelte sich auch … MAGnEUROPA Simona Blahutova weiterlesen