Galerie nEUROPA – Ausstellung “Disappearing Memories” eröffnet

Am 12. August 2021 wurde die Ausstellung Hayk Bianjyan – Disappearing Memories in der Galerie nEUROPA eröffnet. Noch bis 28. September 2021 kann die Ausstellung besichtigt werden. Rede zur Vernissage von Kurator Matthias Schumann Paradoxerweise existieren von der Architektur Jerewans – einer der ältesten Städte der Welt – kaum noch architektonische Zeugnisse, welche älter als 170 Jahre sind. Und auch diese Zeugnisse fallen oft postsozialistischen Privatinteressen zum Opfer. Gebäude, oder besser Bau-Werke, sind Teil des kulturellen Gedächtnisses einer Stadt (Aleida Assmann). Als dreidimensionale Codes repräsentieren sie den Zeitgeist ihrer Epoche und sind damit auch immer Gegenstände unterschiedlicher ideologischer Auseinandersetzungen innerhalb … Galerie nEUROPA – Ausstellung “Disappearing Memories” eröffnet weiterlesen