Biografieworkshop in Gorbitz

Biografieworkshop in Gorbitz

date
4. Juni 2022
10:00 - 16:00
location
Club Passage (Jugendkunstschule Dresden)
Leutewitzer Ring 5, 01169 Dresden, Deutschland
info
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Kontakt: info@kulturaktiv.org

Bei den Dresdner Nachbarschaften werden Eure Lebensgeschichten rund um vergangene und zukünftige Nachbarschaften sichtbar.


Biografieworkshop – Gestalte Dein persönliches Erinnerungsbuch

Mit professioneller, künstlerischer Unterstützung könnt ihr euch noch mehr in biografische Themen und Lebensgeschichten vertiefen – und sie ganz konkret in einem persönlichen Erinnerungsbuch festhalten. Die Dresdner Künstlerin Nadine Wölk und die lllustratorin Anne Ibelings geben euch Anregungen und begleiten euch individuell bei der künstlerischen Umsetzung eurer Erinnerungsbücher.

UPCYCLING – aus alt mach’ neu

Unsere Erinnerungen, Erlebnisse und Wünsche in Bezug auf unsere Nachbarschaft stehen dabei im Mittelpunkt. Eine spielerische sowie emphatische Auseinandersetzung mit dem Thema, sowie Neugierde und Experimentierfreude im Gestaltungsprozess bilden die Grundlage für die Gestaltung alter Bücher, denen wir neues Leben einhauchen wollen.

Wir benötigen für den Workshop alte Bücher mit einem Hardcover-Einband, die uns nicht zu schade sind, sie zu übermalen, zu zerschneiden, zerreißen, zusammenzunähen oder zu bekleben. Gern könnt ihr auch alte Dokumente (die nicht mehr benötigt werden!), Fotos, Zeitungsausschnitte, Stoffe, Papiere, Stempel und ähnliches mitbringen, die in die Bücher eingearbeitet werden können.

Die entstandenen Arbeiten können am Ende des Projektes in einer Ausstellung präsentiert werden und jeder kann seine Arbeiten auch mit nach Hause nehmen.


Das Projekt Dresdner Nachbarschaften – Damals, Heute, Morgen / Zuhören, Erinnern und Gestalten wird gefördert durch das House of Resources Dresden+. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes im Rahmen des Landesprogrammes Integrative Maßnahmen.