Galerie nEUROPA

Tori Ferenc – Motherland
Aktuelle Ausstellung | 08.04.2022 - 31.05.2022

Tori Ferenc – Motherland

Vernissage
Freitag, 08. April 2022, 17 Uhr
Die Vernissage findet früher als gewöhnlich statt, da 19 Uhr Residenzpreisträgerausstellung in Hellerau eröffnet wird.

Motherland ist ein generationsübergreifender visueller Dialog zwischen Fotografen derselben Familie, die nie die Chance hatten, sich zu treffen. Als fotografisches Tagebuch, das sich über Jahrhunderte erstreckt, erzählt es die Geschichte einer polnischen Familie, die durch Konflikte, persönliche Traumata, Süchte und vorzeitige Todesfälle auseinandergerissen ist.

Herausgerissene Fotos, Geisterkinder, Kriegshelden auf Blumenbeeten, tote Menschen und zittrige Kritzeleien werden Teil einer Erzählung, die einem alten Familienalbum entstammt. Es ist ein geschätztes Erbstück, das von Generation zu Generation weitergegeben wird, zusammen mit den Anekdoten über die Menschen auf den Fotos. Die Details geraten in Vergessenheit und werden von wirren Erzählern ersetzt, die die Geschichten beim Erzählen jedes Mal neu erfinden.

Es ist auch die sentimentale Reise einer Auswanderin, die in das Land zurückkehrt, das sie hinter sich gelassen hat. Familienbilder mischen sich mit Bildern von Apfelplantagen, nebligen Feldern und Storchennestern, entführen den Betrachter an einen Ort mit endlosem Sommer und einem scheinbar idyllischen Zuhause – unter der Oberfläche brodeln Spannungen.

 

Eine Satellitenausstellung der PORTRAITS – Hellerau Photography Awards 2022 in der Galerie nEUROPA.

Ein Fotoprojekt von Tori Ferenc. Die polnischstämmige Dokumentarfotografin setzt sich in ihren Arbeiten vor allem mit dem Themen Identität, Community und Elternschaft auseinander. Tori Ferenc lebt und arbeitet in London.

Kuration: Jan Oelker

 

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien


Aktuelle Ausstellung

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 10:00 – 16:00
sowie nach Vereinbarung

Adresse
Bautzner Straße 49
01099 Dresden
Zugang über die Ladengalerie

Galerieteam
Jan Oelker
Elena Pagel
Matthias Schumann
Simon Wolf

Kontakt
0351 / 8113755
galerie@kulturaktiv.org

Vergangene Ausstellungen

15.03.2022 - 06.04.2022

17.12.2021 - 02.03.2022

15.10.2021 - 01.12.2021

13.08.2021 - 13.10.2021

07.06.2021 - 01.07.2021

16.04.2021 - 04.06.2021

26.03.2021 - 12.04.2021

16.10.2020 - 24.02.2021

20.03.2020 - 30.09.2020

13.12.2019 - 26.02.2020

08.11.2019 - 03.12.2019

23.08.2019 - 04.11.2019

24.05.2019 - 21.08.2019

08.02.2019 - 15.05.2019

11.01.2019 - 06.02.2019

07.12.2018

07.12.2018 - 06.02.2019

26.10.2018 - 03.12.2018

26.10.2018 - 03.12.2018

07.09.2018 - 23.10.2018

01.06.2018 - 04.09.2018

02.03.2018 - 28.05.2018

08.12.2017 - 26.02.2018

27.10.2017 - 04.12.2017

11.08.2017

02.06.2017 - 01.08.2017

Galerie nEUROPA

Die Galerie nEUROPA ist aus der bisherigen Galerie neue osten hervorgegangen. In den angestammten Räumen des Vereins Kultur Aktiv e.V. präsentiert sie verstärkt Einzelpositionen internationaler Künstler- und Photografenpersönlichkeiten. Wir laden alle Interessenten ein, uns auf dieser spannenden Reise zu begleiten.

Als Schaufenster der Vereinsaktivitäten zeigt die Galerie dem Dresdner Publikum Positionen zeitgenössischer Fotografen mit Ost- und Südosteuropabezug. Entweder entstammen die Künstler den Ländern oder sie waren dort künstlerisch aktiv. Ein Teil der Ausstellenden zeigt seine Werke erstmalig in Deutschland.

Zeitraum
seit 2017

Gefördert durch

Das Projekt wird durch die Förderrichtlinie “Wir für Sachsen” der Bürgerstiftung Sachsen gefördert.