Erzählcafé in Gruna

Erzählcafé in Gruna

Dresdner Nachbarschaften Begegnungstreffen
date
9. September 2022
19:00 - 21:00
location
Villa Akazienhof
Schneebergstraße 16, 01277 Dresden, Deutschland
info
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Kontakt: info@kulturaktiv.org

Bei den Dresdner Nachbarschaften werden Eure Lebensgeschichten rund um vergangene und zukünftige Nachbarschaften sichtbar.


Wir gehen gemeinsam zu Nachbarschaftsinitiativen und in die Gemeinschaftsgärten von Dresden. In den letzten Jahren sind in vielen Stadtteilen diese wunderbaren Projekte entstanden. Mit viel ehrenamtlichen Engagement, haben Menschen generationsübergreifend einen wichtigen Beitrag zu einem lebens- und liebenswerten Wohnumfeld geleistet.

Wir möchten die Menschen in den Stadtteilen kennenlernen und euch heranführen, sich vielleicht auch selbst einzubringen. Ungezwungene Gespräche, ein Glas hausgemachte Limonade und Geschichten über die Freude und die Strapazen in solchen Gärten, alle das möchten wir mit Euch im Grünen teilen.

Erzählcafé bei den Grunaer Nachbarschaftstagen

In Gruna leben e.V. steht für das Gestalten einer lebendigen Nachbarschaft – ein gutes Stück Gemeinschaft im Stadtteil schaffen, erhalten und festigen! Dies geht doch am besten, wenn man Gemeinsamkeiten feiert. Die Nachbarschaftstage in Gruna sind jedes Jahr gespickt mit vielen vielfältigen Programmpunkten aller Art. Das Programm wie auch das Fest an sich wird durch Freiwillige und Engagierte aus Gruna organisiert. Die Veranstaltungen sind offen für jeden und werden von Grunaern und Interessierten gestaltet.

Als Auftakt für die Grunaer Nachbarschaftstage spielt die Band “tricando” Lieder von Gundermann und Reiser. Bei ganz und gar unpässlichem Wetter wird das Konzert in den Grunaer Bürgertreff (Winterbergstr. 31c) umziehen.


Das Projekt Dresdner Nachbarschaften – Damals, Heute, Morgen / Zuhören, Erinnern und Gestalten wird gefördert durch das House of Resources Dresden+. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes im Rahmen des Landesprogrammes Integrative Maßnahmen.