Kunst im Dialog – Biografischen Kurzfilme und Dialogwanderungen

Kommt mit Sachsen im Dialog ab Oktober 2021 mit aufs Land. Erlebt künstlerische Kurzfilme und spannende Wanderungen in Königstein, Oschatz und Nebelschütz!

Kunst im Dialog geht dieses Jahr in die zweite Runde. Künstlerische Interventionen standen im Jahr 2020 neben Dialogwanderungen im Fokus. Dieses Mal widmen wir uns biografischen Kurzfilmen zu Brüchen und Brücken der Industriekultur in Sachsen.

Brücken und Brüche? Um was geht’s genau?

Auch mehr als 30 Jahre nach der friedlichen Revolution und Wiedervereinigung sind die Folgen noch lange nicht verarbeitet. Die Zeit nach der Wende führte bei vielen Menschen zu individuellen Brüchen in ihren Biografien mit bis heute anhaltenden Auswirkungen. Andernorts wiederum schufen Kontinuitäten oder neue Ideen Brücken mit zukunftsträchtigen Perspektiven. Genau damit setzen sich ausgewählte Künstler:innen in den Gemeinden Königstein, Oschatz und Nebelschütz auseinander.

Wie schon beim Debüt von Kunst im Dialog 2020 finden an den drei Orten Wanderungen statt. Die in den Filmen dargestellten Lebensgeschichten werden in diese eingebunden und geben den Teilnehmer:innen die Möglichkeit, sich aktiv am Dialog zu beteiligen. Eine Vorführung der Filme zum Abschluss darf natürlich nicht fehlen. Neugierig geworden? Prima! In Kürze erfahrt ihr mehr über die Künstler:innen, die ihre Perspektive in bewegte Bilder verwandeln. Und schon jetzt können wir sagen: Merkt euch den 23. Oktober 2021 vor. An diesem Tag beginnt die erste 2021er-Dialogwanderung von Kunst im Dialog in Königstein.

Kunst im Dialog

„Kunst im Dialog“ möchte Raum für Begegnungen und einen Meinungsaustausch auf Augenhöhe schaffen, der herrschenden Konflikten entgegensteht und den gesellschaftlichen Zusammenhang schützen und stärken kann. Menschen sollen ins Gespräch gebracht werden und die ländliche Perspektive eine Stimme bekommen.

Dafür werden in drei Gemeinden aus dem ländlichen Raum – Königstein, Nebelschütz und Oschatz – biografischen Kurzfilme und Dialogwanderungen mit Bürger:innen vor Ort stattfinden.

Zeitraum
07.2021 – 12.2021

Projektbeteiligte
Markus Oertel (Projektleitung)

Projektpartner
Werkstatt 26
E-Werk Oschatz
Steinleicht e.V.

Gefördert durch

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien