Marktcafé in der Neustadt

Marktcafé in der Neustadt
date
10. September 2021
12:00 - 14:45
location
Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden, Foyer
Bautzner Straße 112a, 01099 Dresden, Deutschland
info
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt und weitere Informationen: 
info@kulturaktiv.org

Bei Treffpunkt ostZONE fragen und erinnern wir uns gemeinsam. Im Austausch – zwischen den Generationen und Kulturen über Vergangenheit und Gegenwart – wird jeder Lebensweg ernst genommen.

MARKTCAFÉ zum Thema: „Die andere Seite? Sowjetzeit und Stasiakten“

In einer offenen Atmosphäre wird ein „Blick“ auf die Sowjetische Besatzungszeit und die staatliche Kontrolle ermöglicht.

Wie funktionierten die Kontrollen im DDR-Alltag? Was bedeutete es, eine Stasiakte zu „haben“? Wer beobachtete die sowjetischen Soldaten? Fragt und erinnert euch gemeinsam mit der Künstlerin Susan Donath, Expertin für Trauer- und Sterbekultur, begleitet von Elena Pagel (Live-Zeichen Performance).

Im Anschluss – 14:00-14:45 Uhr – wird eine Führung durch die Gedenkstätte angeboten.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Erkenntnis durch Erinnerung e.V. / Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden statt.


Das Projekt Treffpunkt ostZONE. Erinnern und gestalten wird gefördert durch das House of Resources Dresden +. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes im Rahmen des Landesprogrammes Integrative Maßnahmen.