Stimmen

Herausgeberinnen
Elena Pagel und Nazanin Zandi

Projekte
LebensBILD (2020)
Frauenstimmen in Bildern (2021)
Projektträger: Kultur Aktiv e.V.

Gestaltung
Buch: Daniela Veit, Dresden
Umschlag: Daniela Veit, Dresden unter Verwendung einer Illustration von Effi Mora

Sprache

  • Deutsch (Lektorat: Adrienne Heilbronner, Sandstein Verlag)
  • Persisch (Übersetzung: Mahsa Alizadeh; Lektorat: Marjan Zokaie)
  • Russisch (Übersetzung: Robert Faber; Lektorat: Tatjana Jurakowa)
  • Arabisch (Übersetzung: Hala Alshehawi; Lektorat: Dr. Ameer Al-Nakkash)
  • Italienisch (Übersetzung: Nazanin Zandi, Rosa Brockelt; Lektorat: Rosa Brockelt, Stefania Milazzo)
  • Spanisch (Übersetzung: Ella P.; Lektorat: Vanessa Bravo)
  • Französisch (Übersetzung: Kristina Britt Reed; Lektorat: Tiphaine Cattiau)

Projektleitung Sandstein Verlag
Christine Jäger-Ulbricht, Simone Antonia Deutsch

© 2021 Sandstein Verlag
ISBN 978-3-95498-659-0
1. Auflage 2022

Inhalt

Grußwort von Kristina Winkler, Integrations- und Ausländerbeauftragte der Stadt Dresden
Grußwort von Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Dresden
Einleitung von Dr. Verena Böll
Geschichte der Entstehung des Buches von Nazanin Zandi

47 Geschichten von Dresdner Frauen in Wort und Bild – die Tandems

Kindheitserinnerungen
Mutters Regeln zu Hause (Hala Alshehawi & Anne Rosinski)
Die Schule (Hedwig Liebert & Ines Hofmann)
Die Sonnencreme (Kristina Britt Reed & Effi Mora)
Die Flucht (Uta Rolland)
Die Modenschau (Margarita Ohngemach & KENDIKE Henrike Terheyden)
Zahnschmerzen bei Oma (Petra Wilhelm)
Glasmurmeln (Sylvia F. & Paula Huhle)
Im Laufstall (Angela & Nazanin Zandi)
Damals, als das Plüschtier seinen Kopf verlor (Anna Alice Anzelini & Rosa Brockelt)
Alfredino (Nazanin Zandi & Johanna Failer)
Fadenspiele (Fereshteh Rafieian & Paula Huhle)

Kindheitsängste
Von Mäusen und Wassermelonen (Zahra Arab & Annette von Bodecker)
Die Kakerlake (Fereshteh Rafieian & Nadine Wölk)
Die gigantischen Wolfsmänner (Alaleh Mirhajivarzaneh & Xenia Gorodnia)
Babajka (Elena Pagel & Ines Hofmann)
Sommer bei Oma (Katharina Schmidt & Yini Tao)
Der Feuergeist Eckeneckepenn (Uta Rolland)
Die vier Elemente (Julia Giese & Anne Rosinski)
Kriegsgeschehen fern der Front (Uta Grahn-Jentsch & Susanne Schrader)
Die Eselsangst (Mahsa Alizadeh & Annij Zielke)
Die Lücke (Ella P.)

Kindheitsstreiche
Fasching zur Silvesternacht (Elena Pagel & Susanne Schrader)
Tschüss Jugendzeit! (Shima Zenouri & Luisa Stenzel)
Die falsche Farbe (Leila Seied & Mahsa Alizadeh)
Kater Peter, der Leibhaftige (Christiane Zeidler & Elena Pagel)
Brennnesseln sind gut (Juli Weg & Anne Ibelings)
Der Wasserkrug (Hala Alshehawi & Luisa Stenzel)
Der Kleiderschrank (Rodina Jomaah & Annij Zielke)

Jugend und erste Liebe
Die Geschichte meines Führerscheins (Leila Seied & Effi Mora)
Mein treuer Lippenstift (Petra Wilhelm & Yini Tao)
Gleiskreuzungen in den Sonnenuntergang (Katharina Schmidt & Anja Maria Eisen)
Disaster-Date (Anett Lentwojt & Antje Dennewitz)
Meine schrecklichste Nacht aller Ferien (Christiane Zeidler & Daniela Veit)
Von Pferden und Menschen (Uta Grahn-Jentsch & Johanna Failer)
Dean Reed ‐ meine erste Liebe (Margarita Ohngemach & Liane Hoder)
Drei Freundinnen und ein Mann (Sara Zolghadr & Anja Maria Eisen)

Dresdner Begegnungen
Die Nachbarin im Plattenbau (M. Asa & Antje Dennewitz)
Jobcenter Dresden (Viktoriya Burlak & Alma Weber)
Saunabesuch mit Fortsetzung (Juli Weg & Rosa Brockelt)
Das alte Mädchen (Inge F. & Nazanin Zandi)
Kulturelle Überraschungen (Ella P.)
AnsichtZIEHsache (Anett Lentwojt & Elena Pagel)
Achtung: Straßenbahnkontrolle! (Viktoriya Burlak & Xenia Gorodnia)
Die Abenteuer eines kleinen grünen Rucksacks (Milla N. & Annette von Bodecker)
Ein kurzer Abstecher (Rosa Brockelt & Liane Hoder)
Vom Ballett zur Liebe (Tatiana Korneva & Alma Weber)
Banknachbarinnen (Sylvia F. & Daniela Veit)

Übers interkulturelle Projekt »LebensBILD bioGrafische Begegnungen«

Skizzen aus den Comic-Kursen
Die Illustratorinnen
Kursteilnehmerinnen als Illustratorinnen
Die Herausgeberinnen

Förderer und Sponsoren

2021 wurde das Projekt gefördert durch das House of Resources Dresden+, die Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, das Amt für Kultur und Denkmalschutz und das Bürgermeisteramt der Landeshauptstadt Dresden unter dem Titel “Frauenstimmen in Bildern – ein Comicbuch-Projekt”.

Dieses Projekt wurde unterstützt mit Mitteln aus dem “Kreativ Bootser”-Matchingfonds von Wir gestalten Dresden – Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft e.V. und dem Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden. Dieses Vorhaben wurde gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Freistatt Sachsen im Rahmen der Exzellenzstrategie von bund und Ländern.