Endlich mal ausmisten? Aus alt mach neu?

… Dann komm zu unseren Workshops und mach Dein eigenes Buch.

Bücher gesucht!

Für die Biografieworkshops bei den Dresdner Nachbarschaften werden alte Hardcover-Bücher gesucht, die mit neuem Leben – Euren Geschichten aus der Nachbarschaft – gefüllt werden sollen. Wer nicht weiß, wohin mit seinen alten Kochbüchern, den Karl-May-Bänden, verstaubten Anthologien usw. oder wer schon immer ein ganz persönliches Buch mit den eigenen Erinnerungen, Bildern und Anekdoten füllen wollte, ist hier genau richtig!

Gemeinsam gestalten wir Dein altes Buch und schreiben Deine neue Geschichte

Bei den ersten Biografieworkshops könnt ihr schon Anfang Juni in Gorbitz vorbeischauen. Die Künstlerinnen Anne Ibelings und Nadine Wölk haben viel Neugier, Ideen und Zeit mitgebracht, um Euch bei den Biografieworkshops zu unterstützen.

Alles rund um die Termine und das komplette Veranstaltungsprogramm – mit weiteren Workshops, Stadtteilrundgängen, Erzählcafés – findet ihr auf der Projektseite der Dresdner Nachbarschaften.

Dresdner Nachbarschaften
Damals, Heute, Morgen / Zuhören, Erinnern und Gestalten

In unseren Erzählcafés und Gesprächsrunden, Stadtteilrundgängen und Workshops wollen wir euch ermuntern, Geschichten zu erzählen und Visionen zu entwickeln.

Zeitraum
05-12.2022

Projektbeteiligte
Yvonn Spauschus (Projektleitung)

Kooperationspartner:innen
JugendKunstschule Dresden · Omse e.V. · Löbtop e.V. · Quartiersmanagement Prohlis, Johannstadt und Gorbitz · Sigus e.V. · In Gruna leben e.V. · UFER-Projekte Dresden
e.V.

Gefördert durch

Das Projekt wird gefördert vom House of Resources Dresden+